CAPSULE-OUTFITS

Sie suchen  Styling-Inspirationen und aufeinander abgestimmte Outfits zum Nachshoppen?

Das Prinzip bei einer gekapselten Garderobe ist es, Kleidungsstücke zu besitzen, die nicht aus der Mode kommen. Kleidungsstücke wie Oberteile, Röcke, Hosen und Jacken sollen zeitlos, wandelbar und gut kombinierbar sein. Sie werden saisonal mit weiteren Teilen ergänzt.

Um die Anzahl der Outfits zu maximieren, sollten alle Kleidungsstücke untereinander kombiniert werden können. Eine große Anzahl von verschiedenen Outfits wird so ermöglicht.



 
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)

Was ist eine Kapsel-Garderobe?

Die Geschichte: wie es angefangen hat

Der Begriff wurde zum ersten Mal in den1970er Jahren von Susie Faux verwendet, die ein Geschäft in London besaß, das „Wardrobe“ hieß. Das Konzept ihres Geschäfts bestand darin, grundlegende Stücke vorzuschlagen, die nicht aus der Mode kommen, wie Hosen oder Röcke, die mit saisonalen Stücken oder Accessoires kombiniert werden können.

Eine Kapsel-Garderobe ist das Gegenteil von Fast Fashion. Dies bedeutet, dass Sie weniger Kleidung besitzen. Und es bedeutet, sich auf das zu konzentrieren, was Sie wirklich brauchen. Die Idee ist, Teile zu haben, die gemischt und kombiniert werden können, die nicht aus der Mode kommen und die zu jeder Gelegenheit leicht zu tragen sind. Kleidung für die Ewigkeit. Eine Kapsel-Garderobe ist eine Möglichkeit, Ihre Kleidung zu organisieren. Sie wählen Must-Have-Stücke, die von hoher Qualität sind und einfach miteinander kombiniert werden können. Zum Beispiel sollte eine schwarze Hose Teil jeder Kapsel sein. Sie können mit einem formelleren Geschäftsoutfit sowie einer farbiger Bluse kombinieren, um mit Freunden auszugehen. Die schwarze Hose ist ein Allrounder und es werden nicht mehrere Hosen für verschiedene Anlässe benötigt. Die Idee, auf wirklich benötigte Teile zu minimieren, ist Teil des minimalistischen Kleiderschranks.

Seien Sie ein Minimalist

Gut zu wählen, was Sie kaufen und lange tragen, gehört auch zu nachhaltiger Mode. Um Ihre Kapselgarderobe zu erstellen, müssen Sie zunächst aufräumen und tatsächlich erkennen, was sich in Ihrer Garderobe befindet. Nehmen Sie zuerst alles (ja alles) aus Ihrem Kleiderschrank heraus und legen Sie es auf Ihr Bett. Dadurch werden Sie feststellen, wie viele Kleidungsstücke Sie besitzen, und wir vermuten, dass Sie schockiert sein werden, wie viele es sind.